Weiberball im FoRum in Rum 2016

Samstag 30. Jänner 2016

Schon im Entrée servierte man ein Schnapserl zur Begrüßung – zur Wahl stand klar wie Wasser oder meeresblau, getreu dem gewählten Motto: Meerjungfrauen.

 

Dekoration, Kostüm, Getränkeauswahl, Essen und Auftritt der Weiberleut war zum Thema passend gewählt. Gratulation an dieser Stelle an die Kostümschneiderin!

 

Nicht nur die Rumer Weiberleut legten großes Augenmerk auf ihre Kostüme. Rundum wurde sehr Liebe ins Detail gesteckt und ganz viel Phantasie „vernäht“. Des Schauens wurde man nicht müde.

 

… „Negermamis“ (darf man das noch sagen?) die zu nicht hörbaren Rhythmen durch den Saal getanzt sind. Die Vase am Kopf, die Babys im Tragesack, die Rassel in der Hand … alle in gleiches Tuch gehüllt, wunderbar braun und im gleichen Takt.

 

… verschiedene Schmetterlingsgruppen – wunderschöne, kleine, große, hängende, getupfte Flügel – die Auswahl an Schmetterlingsgattungen war nicht schlecht.

 

… Topfblumen - großer Plastiktopf um die Mitte, sonnengelbe Blüten ums Gesicht

Zur Freude der Linedancer spielte die Live Band „Just4Fun“ gut Tanzbares und fleißig bis um 2 Uhr.

 

Showauftritte sorgten für nette Unterbrechungen und abgerundet wurde der Abend von den Mullern und den Rumer Bären, die das eine oder andere Mädel mit Ketten umwickelten und verschleppten.

 

Wir hatten uns das Thema Piraten ausgesucht und leisteten unseren Anteil am Showprogramm – zu sehen als Video auf unserer Homepage.

 

Für’s nächste Mal reservieren wir uns einen Tisch, was heißt: im nächsten Jahr stürzen wir uns gerne wieder ins närrische Treiben.

Rundum eine gelungene Veranstaltung!