King Of The Road

Coreograph
Pedro Machado + Jo Thompson Szymanski
Musik
King Of The Road von Randy Travis; King Of The Road von Roger Miller
Counts
32 count, 4 wall, beginner/intermediate line dance
Hinweis:
Der Tanz beginnt mit dem Einsatz des Gesangs. Wird zum Lied von Randy Travis getanzt, wird die Unregelmäßigkeit im Rhythmus nach etwas 2 Minuten (nach der 7. Wiederholung) durch Einfügen von einigen weiteren "Elvis knees" überbrückt. Mit dem Einsetzen des Gesanges geht es dann wieder mit dem Beginn des Tanzes weiter. Bei der Originalversion von Roger Miller ist dies nicht nötig.

Vine r turning ½ turn r with Brush, Triple Step l, Back Rock
1-2 Schritt nach rechts mit rechts - Linken Fuß hinter rechten kreuzen
3 ¼ Drehung rechts herum und Schritt nach vorn mit rechts (3 Uhr)
+4 LF nach vorn schwingen, ¼ R-Drehung und LF zurück schwingen (6 Uhr)
(Option: Schritte 1-3 als normaler "vine", auf 4 eine ½ R-Drehung und LF nach vorn schwingen)
5+6 Schritt nach links mit links - RF an LF heran setzen und LF Schritt nach links
7-8 Schritt nach hinten mit rechts, LF etwas anheben - Gewicht zurück auf den LF

Side, Behind, ¼ Turn r/Triple Step forward, Rock Step, Coaster Step
1-2 Schritt nach rechts mit rechts - LF hinter RF kreuzen, rechtes Knie beugen und rechte Hacke anheben
3+4 ¼ R-Drehung und RF Schritt nach vorn - LF an RF heransetzen und Schritt nach vorn mit rechts (9 Uhr)
5-6 Schritt nach vorn mit links, RF etwas anheben - Gewicht zurück auf den RF
7+8 Schritt nach hinten mit links - RF an LF heran setzen und kleinen Schritt nach vorn mit links

Cross, Snap r + l (2x)
1-2 RF über LF kreuzen, linke Hacke dreht sich etwas nach außen - Rechts schnippen
3-4 LF über RF kreuzen, rechte Hacke dreht sich etwas nach außen - Rechts schnippen
5-8 Wie 1-4

Out-Out, Hold, Elvis knee, hold, 4 Elvis knees
+1-2 Kleinen Sprung zurück, Füße schulterbreit auseinander, erst rechts, dann links landen - Halten
3-4 Rechtes Knie nach innen beugen - Halten
5-6 Linkes Knie nach innen beugen - Rechtes Knie nach innen beugen
7-8 Wie 5-6

Wiederholung bis zum Ende